x
  • Reload captcha
  • Nein danke, ich möchte den Newsletter nicht abonnieren.

    Willkommen, Anmelden oder Registrieren

    2019-07-08 06:30:44 https://love-me-green.de/artikel/ceviche_mit_mango_und_avocados/
    Ceviche mit Mango und Avocados

    Ceviche mit Mango und Avocados

    In Costa Rica gibt es nicht nur eine hohe Anzahl unterschiedlichster Tiere, es gibt natürlich auch jede Menge tropischer Pflanzen und Früchte. Was liegt da näher als ein kurzer kulinarischer Abstecher. Hier möchten wir Euch ein paar Rezepte vorstellen, die einen Bezug zu Costa Rica haben und die wir besonders gern mögen. Und wir finden, dieses Gericht passt super zu ein paar warmen Sommertagen.

    Ceviche mit Mango und Avocados

    Wir kochen das sehr gern und es ist immer eines der ersten Gerichte, dass auf den Tisch kommt, wenn wir zurück in Costa Rica sind. Wir haben das Rezept bei Tim Mälzer gefunden aber es gibt viele Abwandelungen und wir halten uns auch meist mehr oder weniger an das originale Rezept. Ihr könnt hier wirklich nach Geschmack variieren. In Costa Rica findet ihr in fast jedem Restaurant eine eigene Version von Ceviche, also von in Limettensaft mariniertem rohen Fisch.

    Hier einmal was ihr für dieses Rezept benötigt:

    ca. 0,5 kg weißes Fischfilet, am besten Corvina (heißt bei uns Meerrabe, Seerabe oder Meeradler). Es geht auch Mai Mai (Dorade). Aber wir bevorzugen Corvina.

    ca. 150ml Limettensaft

    etwas Pfeffer und Salz

    Koriander (nicht zu wenig, am besten ein Bund)

    Frühlingszwiebel oder rote Zwiebeln (1 Bund Frühlingszwiebeln oder 3 Stück rote Zwiebeln)

    1 große reife Mango

    1 reife Avocado

    etwas Chili

    ein wenig Olivenöl

     

    Die Limetten auspressen und den Limettensaft etwas salzen, pfeffern und eine Priese Chili hinzugeben.

    Das Corvinafilet mit einem scharfen Messer in Würfel mit ca. 1cm Kantenlänge schneiden (es müssen nicht wirklich quadratische Würfel sein, wichtig ist, dass die Stücke nicht zu groß sind).

    Die Carvinastücke mit dem Limettensaft mischen und das ganze zum marinieren für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.

    Die Mango in kleine Würfelschneiden und als unterste Lage auf dem Teller anrichten.

    Die nächste Lage werden die kleingewürfelten Zwiebeln.

    Danach kommt eine dicke Lage marinierter Corvinastücke (Ceviche).

    Und on top gehackter Koriander.

    Mit etwas Geschick lässt sich das Gericht optisch sehr ansprechend anrichten. Ein trockener, gut gekühlter Weißwein passt hervorragend dazu.

     

    Als Nachtisch bietet sich Eis an. Hier ein Eisrezept, dass sehr gut zu den Tropen und zu Costa Rica passt: Limetteneis. Am liebsten mit Limetten aus unserem Garten.

    Hier das Rezept für das Limetten Eis:

    1 Limette

    200ml süße Sahne (Schlagsahne)

    300ml saure Sahne

    1 Vanilleschote

    Ca. 80g brauen Zucker (nicht raffinierten Bio-Zucker)

     

    Die Vanillenschoten halbieren und das Vanillienmark auskratzen. Alles zusammen mit den 80g Zucker (auch die beiden halben Vanillienschoten) in 100ml Wasser aufkochen. Ca. 5 Minuten kochen lassen und dann kaltstellen.

    Die Limette heiß abwaschen. Von der Limettenschale die grüne Oberfläche abreiben. Den Saft der Limette ausdrücken. Alles mit den 200ml süßen Sahne und den 300ml sauren Sahne mischen. Dann die beiden Vanillieschotenhälften aus der kalten Zuckerlösung nehmen und die Zucker / Vanilliemischung auch unter die Sahne mischen.

    Diese Mischung in die Eismaschine und langsam gefrieren lassen.

    So habt ihr etwas das nicht zu schwer im Magen liegt und auch ein wenig Abkühlung für die heißesten Tage im Sommer.

    Love Me Green wünscht euch Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.

    Love me green de@love-me-green.com https://love-me-green.de/skin/frontend/lovemegreen/default/images/lmglogo.png