Willkommen, Anmelden oder Registrieren

Shampoo ohne Silikone, Parabene oder SLS Shampoo ohne Silikone - zertifizierte Naturkosmetik

vitalizing shampoo

Preis 7,90 € / 200ml Grundpreis: 3,95 € / 100ml

Anwendung:

strapaziertes,trockenes, normales und fettiges Haar

Wirkung:

    feuchtigkeitsspendend, pflegend, regenerierend, reinigend, schützend,

Eigenschaften:

Natürliches Shampoo ohne Silikone, Parabene oder SLS. Sanftes feuchtigkeitsspendendes Haarshampoo mit Aloe Vera aus biologischem Anbau und Honig. Schützt die Kopfhaut und die Haare vor dem Austrocknen und fördert die Regeneration von strapaziertem Haar.
Das Naturkosmetik Shampoo reinigt die Haare sehr sanft und macht sie weich und flexibel. Es verleiht den Haaren einen seidigen Glanz. Die Kopfhaut wird durch das Shampoo nicht gereizt. Dieses Shampoo entfernt die Sikonschicht, mit der traditionelle Shampoos das Haar überziehen und stimuliert die natürliche Regenerationskraft Deines Haares. Wenn Du auf ein Naturkosmetik Shampoo umstellst ist wichtig zu wissen, dass erstmal der Silikonüberzug, mit dem traditionelle Shampoos das Haar versiegelt haben, ausgewaschen werden muss (dieser Silikonüberzug kann auch dafür verantwortlich sein, dass das Haar schlecht oder nur schwer die Farbe eines Haarfärbemittels annimmt). Dazu kann es nötig sein, dass Haar mehrfach zu waschen und eine Übergangszeit von ca. 2 Wochen zu überstehen. Aber es lohnt sich. Danach hat das Haar seinen wunderbaren, natürlichen Glanz zurück. Das Haar und die Kopfhaut werden mit natürlichen Pflegestoffen und Feuchtigkeit versorgt. Als Wirkstoffe setzen wir hier auf Aloe Vera aus kontrolliertem ökologischen Anbau und auf Honig von französischen Imkern die ebenfalls von ECOCERT kontrolliert werden. Für ein schönes und gesundes natürliches Haar!

Zusammen mit dem Shampoo ohne Silikone bildet der organic strengthening conditioner eine ideale Kombination und unterstützt durch seine besondere Wirkstoffkombination den Regeneraktionsprozess und pflegt mit Bio-Sheabutter und natürlichem Kokosöl die Haare und die Kopfhaut. Wir empfehlen das Set aus Naturkosmetik Shampoo und Haarspülung.

Besonders geeignet für strapaziertes,trockenes, normales oder fettiges Haar.

Dieses Bio-Shampoo ist nicht vegan weil es Honig enthält. Der Honig wird von französichen Imkern bezogen und diese Imker werden durch ECOCERT greenlife kontrolliert. ECOCERT greenlife achtet zum Beispiel darauf, dass den Bienen kein unnötiger Stress entsteht. Alle anderen Inhaltstoffe sind vegan. Auf Stoffe die aus toten Tieren gewonnen werden, verzichten wir grundsätzlich.

Anwendung

Massiere eine kleine Menge ORGANIC vitalising shampoo in das nasse Haar ein und schäume es so auf. Wasche die Haare gründlich mit warmem Wasser aus. Für ein optimales Ergebnis die Anwendung mit einer kleinen Menge Shampoo ohne Silikone wiederholen.

  • Duft: Frangipani

    Die weiß-gelben bis strahlend rosa-farbenen Blüten der Frangipani verströmen einen angenehmen exotischen Duft.

AQUA (WATER), ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE*, AMMONIUM LAURYL SULFATE, COCAMIDOPROPYL BETAINE, GLYCERIN, INULIN, PARFUM (FRAGRANCE), SODIUM CHLORIDE, CAPRYLYL/CAPRYL GLUCOSIDE, GLUCONOLACTONE, SODIUM BENZOATE, MEL (HONEY) EXTRACT, POTASSIUM SORBATE, C12-16 ALCOHOLS, AMMONIUM SULFATE, SODIUM HYDROXIDE, CITRIC ACID, CALCIUM GLUCONATE

* aus ökologischem Anbau

Shampoo ohne Silikone, Parabene oder SLS

  • ohne Silikone
  • ohne Parabene
  • ohne SLS
  • ohne Isopropyl-Palmitate
  • frei von Silikonen, Paraffinen & Mineralöl
  • natürliche Düfte und Aromen
  • keine Tierversuche
  • ECOCERT zertifiziert und kontrolliert

Shampoo ohne Silikone

Test zu unserem Shampoo ohne Silikone findet Ihr auf vielen Blogs wie zum Beispiel dem Testblog punktpunktkommaklar.de. Dort wurde unser Naturkosmetik Shampoo getestet und eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen.

Aber natürlich ist das Love Me Green Shampoo nicht nur frei von Silikon sondern beinhaltet auch keine Parabene oder SLS. Wenn ein Shampoo keine Silikone enthält, bemerkt Ihr das sofort, denn Eure Haare und die Kopfhaut werden nicht mit einer undurchdringlichen glänzenden Schicht überzogen. Diese Silikone dienen nur dazu, ein schnelles Ergebnis zu zeigen. Aber langfristig ist der Effekt negativ und schadet Eurem Haar. Und es ist völlig überflüssig das Haar mit Silikon zu versiegeln. Wenn Ihr auf ein Bio-Shampoo ohne Silikone umstellt und etwas durchhaltet, kommen der natürliche Glanz und die natürliche Fülle des Haares von selbst zurück.  Verbrauchermagazine und Tests haben das bestätigt.

Natürlich reicht es nicht aus, nur auf Silikone usw. zu verzichten. Es ist auch wichtig, die richtigen Inhaltsstoffe in dem Naturkosmetik Shampoo zu verwenden. So unterstützt zum Beispiel Honig die Haare Feuchtigkeit aufzunehmen und sorgt für Glanz und Geschmeidigkeit. Weiter ist Honig entzündungshemmend und antibakteriell und antiseptisch. Das Pflegt und hält die Kopfhaut gesund. Weiter ist Aloe Vera super für die Haare und die Kopfhaut. Es versorgt mit Feuchtigkeit, fördert die Durchblutung der Kopfhaut, was die Haarwurzel stärkt. Es wirkt Schuppenbildung entgegen, verringert möglichen Juckreiz und unterstützt aktive die natürliche Regenerationskraft Deiner Haare und der Kopfhaut. Aloe Vera bei  unserem Shampoo ohne Silikone kommt aus ökologischem Anbau.

Damit Du sicher gehen kannst, dass unser vitalizing shampoo ohne Silikon wirklich echte Naturkosmetik ist und nichts drin steck was nicht reingehört, lassen wir alle unsere Produkte durch ECOCERT greenlife überwachen und zertifizieren. Das gilt auf für die Inhaltsstoffe und deren Herstellung. Das wir weder Tierversuche durchführen noch in Auftrag geben ist für uns selbstverständlich. Wir haben uns bei PETA dazu verpflichtet und sind dort auch gelistet.

Eine perfekte Ergänzung zu unserem Shampoo ohne Silikone ist  unser Bio-Conditioner. Es gibt auch Shampoo und Conditioner etwas günstiger im Bundle.

Unsere Haarpflege Produkte werden durch den natürlichen, leicht exotischen Duft der Frangipaniblüte perfekt ergänzt.

 

Öko-Test hat Shampoos ohne Silikone getestet und sagt:

 

Silikone schädigen Haar und Kopfhaut, das ist mittlerweile bekannt.

 

Warum sollte man auf Silikone verzichten?

 

Viele Shampoos enthalten synthetisch hergestellte Silikone die sich luftdicht um die Haare legen. Bei jeder Wäsche bildet sich die Silikonschicht etwas mehr aus und das Haar wird mehr und mehr einschlossen.

 

Das Haar wirkt zwar gesund und glänzend aber in Wirklichkeit fehlt dem Haar die Feuchtigkeit und es trocknet von innen heraus aus. Der Kopfhaut ergeht es nicht viel besser, da auch sie versiegelt wird. Und – Silikon ist ein Kunststoff nur schwer natürlich abbaubar ist.

 

Shampoos ohne Silikone

 

Es gibt mittlerweile einige Shampoos ohne Silikone. Auf der sicheren Seite seid Ihr bei zertifizierter Naturkosmetik. Hier wird kontrolliert, dass auch wirklich keine Silikone, Paraffine oder andere aus Erdöl gewonnene Inhaltsstoffe enthalten sind. Aber die hochwertigen Rohstoffe haben auch einen höheren Preis, ganz besonders wenn sie aus kontrolliertem ökologischem Anbau kommen. Das führt zu einem höheren Preis – aber es lohnt sich.

 

Shampoo ohne Silikone konventioneller Hersteller

 

Immer mehr Firmen bieten Shampoos ohne Silikone an. Die Überprüfung von Öko-Test hat gezeigt, dass diese Shampoos frei von Silikonen sind. Allerdings finden sich in diesen Shampoos häufig bedenkliche Stoffe wie  Konservierungsmittel (zum Beispiel Parabene), künstliche Duftstoffe oder  synthetische Zusatzstoffe.

 

Auf der sicheren Seite seid Ihr hier, wenn Ihr auf Bio-Shampoos ohne Silikone zurückgreift, die als zertifizierte Naturkosmetik gekennzeichnet sind und solche Stoffe nicht enthalten.

 

Bewertungen

Zunächst gewöhnungsbedürftig, danach top! - Kundenmeinung von fckrcknrll
Zunächst war ich sehr unzufrieden mit diesem Schampoo. Ich hatte ständig das Gefühl meine Haare wären nicht richtig sauber. Nach ca. 2 bis 3 Wochen fühlten sich aber meine Haare zunehmend weicher und viel voluminöser an. Ich bin jetzt 100% überzeugt und bestelle mir grad meine 2. Flasche :) Hier zahlt sich Geduld wirklich aus! (Veröffentlicht am 08.05.2015)
Shampoo ohne Silikone - Kundenmeinung von Anna
Ich habe schon einiges an Shampoos ausprobiert und ganz besonders Shampoo ohne Silikone. Leider war ich mit den meisten Naturkosmetik-Shampoos gerade mit dem Geruch nicht happy. Hier stimmt alles. Ich mag den Geruch und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. (Veröffentlicht am 31.03.2015)
tolles produkt - Kundenmeinung von Claudi La Wonderland
von dem shampoo bin ich super begeistert.da ich ein haarsprayjunkie bin habe ich meist probleme alle rückstände aus dem haar zubekommen.bei diesem shampoo ist mein haar super sauber.mein haarvolumen hat sich deutlich verbessert.ich habe mir nun das shampoo + spülung nach gekauft. an mein haar kommt nix anderes mehr :D (Veröffentlicht am 23.04.2014)
Super - Kundenmeinung von Diane
Bin begeistert von dem Produkt. Ich liebe Naturkosmetik und habe eine neue Marke entdeckt. Toll! (Veröffentlicht am 23.04.2014)
Das erste Naturkosmetikprodukt, das mich begeistert hat - Kundenmeinung von Yvonne
Hallo !
Bisher haben mich Natur-oder Bioshampoos (und oft auch generell biologische (Pflege)produkte) ziemlich enttäuscht. Entweder wegen des Duftes oder wegen der Wirkung. Ich hatte eine 30ml Probe in der Glossybox und konnte damit zweimal das Organic Shampoo testen. Nach einer Anwendung war ich schon begeistert und echt erstaunt. Meine Haare sahen gesund aus und fühlten sich auch so an. Richtig weich und griffig. Der Duft des Shampoos ist auch toll. Es ist das erste Naturkosmetikprodukt, von dem ich mehr wissen wollte.
(Veröffentlicht am 30.10.2013)

Shampoo ohne Silikone – schädlich für die Haare.

Dass Silikone in der Haarpflege dafür sorgen, dass die Haare nach der Wäsche glänzen und sich gut kämmen lassen ist bekannt. Aber es ist auch bekannt, dass die Inhaltsstoffe traditioneller Shampoos und Conditioner das Haar auf die Dauer schädigen können. Diese wurde ausführlich in Test unterschiedlichster Zeitschriften sowie von Öko-Test untersucht und bestätigt. Öko-Test zitiert den Fachbereichsleiter der Hessischen Landesinnung der Friseure: "Silikone legen sich an die Haarschuppen, machen das Haar geschmeidig und vermitteln das Gefühl, es sei gesund". Dieses Gefühl ist leider irreführend. Silikone die nach dem Waschen nicht ausgespült werden, lagern sich auf dem Haar und auf der Kopfhaut ab und versiegeln diese.  Werden silikonhaltige Shampoos über einen längeren Zeitraum benutzt, kommt es zu einem sogenannten „Build-Up“ Effekt. Silikonschicht legt sich über Silikonschicht und das Haar wird vollständig versiegelt. Unter dieser Versiegelung trocknet das Haar aus. Obwohl Silikone die Haaroberfläche glätten und einen seidenweichen Eindruck hinterlassen,  pflegen Silikone das Haar nur scheinbar. Tatsächlich sind sie sogar schädlich. Bei Vogue kann man lesen: „je günstiger das Shampoo ist umso mehr Silikone und umso weniger Pflegestoffe sind meist darin enthalten“. Silikone kann man auf der INCI-Liste (Liste der Inhaltstoffe erkennen). Sie haben meist die Endung: ……cone oder …..xane (zertifizierte Naturkosmetikprodukte enthalten keine Silikone). Und auch Haarfärben kann wesentlich schwieriger sein, da mit einem Silikonüberzug  versiegeltes Haar das Haarfärbemittel schlechter annimmt. Das gilt auch für pflegende Inhaltsstoffe in Shampoos oder Haarspülungen. Sie kommen nicht an das Haar heran. Übrigens finden sich Silikone noch häufiger in Conditionern als in Shampoos….

Aber es gibt auch noch einen anderen Aspekt. Laut Bundesamt für Umwelt sind in Kosmetik eingesetzte Silikone schwer abbaubar und finden sich im Klärschlamm unserer Kläranlagen wieder. Und damit werden sie im Dünger auf unsere Felder ausgebracht.

Es gibt also eine Menge Gründe warum wir auf Silikone in Shampoos verzichten sollten. Aber wie sieht das mit der Umstellung aus? Bei der Umstellung auf Bio-Shampoos muss berücksichtigt werden, dass erstmal die Silikonversiegelung der Haare und der Kopfhaut ausgewaschen werden müssen. Naturkosmetik Shampoos benötigen hierzu etwas Zeit. Unteranderem weil die für das aufschäumen verantwortlichen Inhaltsstoffe in der Regel milder als bei herkömmlichen Shampoos sind und weil die Silikonschicht ziemlich dick sein kann, können mehrere Haarwäschen nötig sein.  Sind die Silikone erstmal ausgewaschen, kommt der normale Zustand des Haares zum Vorschein. Daher wirken die Haare nach dem Auswaschen der Versiegelung erstmal stumpfer und fühlen sich spröder an. Das ist völlig normal wenn man bedenkt, dass Silikon eine glättende, seidenglänzende Schicht über das Haar geklebt hat. Aber jetzt beginnt die Wirkung des Naturkosmetik Shampoos. Es wird ca. 2-3 Wochen dauern bis die Pflegestoffe der Bio-Shampoos ihre Wirkung zeigen, denn jetzt werden die Haare mit Protein, Pflegestoffen und Feuchtigkeit versorgt.  Aber es lohnt sich durchzuhalten. Dann kommen die Natürlichkeit und der natürliche Glanz – und ein gesundes Haar - zurück.

Parabene in Shampoos und Spülungen – wozu?

Parabene sind Konservierungsstoffe und haben eine antibakterielle Wirkung. Sie dienen also zur Haltbarmachung. Eines der Probleme der Parabene ist, dass sie dem weiblichen Hormon Östrogen ähnlich sich. Davon hat unser Körper in der Regel genug. Hier liegen allerdings Untersuchungen mit unterschiedlichem Ergebnis vor. Jedenfalls sind Parabene nach der EU-Kosmetikverordnung als Inhaltsstoff für Kosmetik erlaubt. Allerdings hält das Bundesamt für Risikobewertung den generellen Einsatz von Parabenen in Kosmetik nicht für sinnvoll. Der Bund für Naturschutz äußert sich hier schon wesentlich deutlicher: „Die Parabene gelangen über belastete Pflegeprodukte in den Körper. Sie sind meist nicht akut giftig, können jedoch wichtige Entwicklungsprozesse stören.“  Der Bund für Naturschutz empfiehlt auf Kosmetikprodukte die Parabene enthalten, zu verzichten.

Was sind die Alternativen?

Für zertifizierte Naturkosmetik oder Biokosmetik sind Parabene als Inhaltsstoffe nicht zulässig. ECOCERT untersagt sie vollständig. Dann ist es jedoch nötig andere Konservierungsstoffe einzusetzen Hierzu gibt es bei ECOCERT eine genaue Aufstellung der freigegen Stoffe (zum Beispiel Alkohol). Da Alkohol zum Austrocknen der Haare führen kann, ist es ganz wichtig nur die absolut notwendige Menge einzusetzen.

SLS - Sodium Laureth Sulfate – wozu in Shampoos

Eine der Grundeigenschaften von Shampoos ist, dass die Haare und die Kopfhaut gereinigt werden. Hierzu dient Sodium Laureth Sulfate (SLS). Es künstliches Tensid und ist für das Aufschäumen und das Waschen der Haare verantwortlich. Es ist ein sehr starkes um nicht zu sagen aggressives Tensid. Es kann Allergien auslösen und zu jucken der Kopfhaut führen. Hier gibt es Alternativen, zum Beispiel Ammonium Lauryl Sulfat (ALS), das einen natürlichen Ursprung hat. ALS ist milder als SLS.

EHI
- geprüfter online Shop -
 
der Love Me Green
Naturkosmetik online Shop
 
ist durch das
EHI Retail Institute zertifiziert.
 

 

Newsletter