Willkommen, Anmelden oder Registrieren

sanftes erfrischendes Gesichtspeeling Naturkosmetik sanftes natürliches Gesichtspeeling ohne Mikroplastik

energising face peeling

Preis 9,90 € / 75ml Grundpreis: 13,20 € / 100ml

Anwendung:

normale, trockene, fettige und Mischhaut

Wirkung:

    beruhigend, erfrischend, Peeling, regenerierend, reinigend,
9,90 €

Eigenschaften:

Tue Deiner Haut etwas Gutes mit dem sanft pflegenden Gesichtspeeling mit Aloe Vera, Orangenöl und Arganöl aus ökologischem Anbau. Durch die beruhigende und revitalisierende Wirkung des Bio-Orangenöls und  des Argansamenpuders unterstützt es die Zellerneuerung Deiner Haut, regt die Durchblutung an und entfernt sanft die abgestorbenen Zellen von der Oberfläche. Es stimuliert den Regenerationsprozess und verbessert Deinen Teint. Außerdem beseitigt es überschüssigen Talk und schützt Deine Haut vor den Anzeichen des Alterns. Dabei verzichtet das sanfte Naturkosmetik Gesichtspeeling vollständig auf Mikrokunststoffkügelchen. Deren Aufgabe übernimmt das grobe Mehl aus den Schalen der Argansamen: für eine weiche, glatte und strahlende Haut. 

Das Produkt ist ein veganes und vegetarisches Naturkosmetik Gesichtspeeling.

Anwendung

Trage das Naturkosmetik Gesichtspeeling auf die feuchte Haut auf. Dann massierst Du es sanft ein und wäschst es anschließend gründlich mit Wasser ab. 

  • Duft: Orange

    Das Orangenöl hat den exotischen Duft von frischen, reifen Orangen. Wegen seiner beruhigenden und aufheiternden Wirkung wird das Orangenöl auch in der Aromatherapie verwendet. Das ätherische Orangenöl wird durch Kaltpressung der Orangenschalen gewonnen.

Naturkosmetik sanftes natürliches Gesichtspeeling:
AQUA (WATER), ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE*, COCAMIDOPROPYL BETAINE, COCO BETAINE, GLYCERIN, POLYGLYCERYL-3 CAPRYLATE, TILIA PLATYPHYLLOS (LINDEN) FLOWER WATER*, XANTHAN GUM, SODIUM CHLORIDE, BENZYL ALCOHOL, ARGANIA SPINOSA SHELL POWDER*, SODIUM BENZOATE, CITRUS AURANTIUM DULCIS (ORANGE) PEEL OIL*, POTASSIUM SORBATE, CITRIC ACID, DEHYDROACETIC ACID, ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL*, CARICA PAPAYA (PAPAYA) FRUIT EXTRACT, MELILOTUS OFFICINALIS EXTRACT, LIMONENE, LINALOOL, CITRAL, GERANIOL, COUMARIN

* aus ökologischem Anbau

Naturkosmetik sanftes Gesichtspeeling ohne Mikroplastik:

  • mit natürlichen Pflanzenwirkstoffen & Bio-Pflanzenauszügen oder Bio-Ölen
  • natürliche Düfte und Aromen
  • frei von Isopropyl-Palmitate
  • keine Parabene
  • kein Silikon, Paraffin oder Mineralöl
  • tierversuchsfreie Kosmetik
  • keine wasserbelastende Mikroplastikteilchen
  • made in France
  • ECOCERT kontrolliert und zertifiziert
  • vegan

Bewertungen

Super! - Kundenmeinung von Nina
Dieses Peeling duftet zauberhaft während es sanft und schonend die Haut reinigt, sie aber nicht austrocknet. Auch kommt es nicht zu einer starken Reizung, sodass auch nichts brennt. Stattdessen fühlt sich die Haut sehr weich und gepflegt an. Einfach klasse! (Veröffentlicht am 27.03.2016)
Ein Must-have Produkt - Kundenmeinung von Jessica
Möchte nicht mehr darauf verzichten! Ein angenehm leichter Geruch und super Hautgefühl. Top! (Veröffentlicht am 13.09.2015)
Gutes Produkt - Kundenmeinung von brimi
Habe dieses Produkt erworben und auch schon mehrmals verwendet.
Trotz sehr empfindlicher Haut komme ich bestens damit zurecht.
Es ist angenehm auf der Haut und sehr pflegend. Es ist eine absolute Weiterempfehlung. (Veröffentlicht am 25.04.2015)
sanfte Reinigung - Kundenmeinung von Angie
Wirkungsvoll, sanft und sehr gut verträglich. Trocknet die Haut zudem nicht aus.
Das Produkt hält was es verspricht! (Veröffentlicht am 29.10.2013)

Peeling ohne Mikroplastik

Ende Juli 2015 aktualisierte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ein PDF. Der Titel: „Mikroplastik – Die Unsichtbare Gefahr“. Darin warnen  die Naturschützer vor der Bedrohung der Meere. Gefahr Nummer eins für das Ökosystem unserer Meere war und ist immer noch die Verschmutzung der Gewässer durch Plastikmüll. Seit ein paar Jahren hat speziell dieses Problem eine neue Dimension erhalten. Dabei geht es vor allem um das so genannte Mikroplastik. Das sind winzige Plastikkügelchen, nicht größer als fünf Millimeter. Diese werden bevorzugt in kosmetischen Peelings verwendet, denn sie eignen sich hervorragend zum Abtragen der alten Hautschichten. Sie finden sich aber auch als Bindemittel und Füllstoffe in Shampoo- und Badeprodukten. Das Problem: Es gibt keine transparente Kennzeichnung auf der Verpackung des Produktes. So wird es Verbraucherinnen und Verbrauchern schwer gemacht. Meistens findest Du sie versteckt hinter den Begriffen „Polyethylene“ (PE) oder „Polypropylene“ (PP).

Das Problem: Die kleinen Plastikkügelchen bleiben auf Jahrzehnten in der Umwelt und können Tieren wie Pflanzen schaden. Wenn Tiere diese Kügelchen mit der Nahrung aufnehmen, gelangt das Plastik zusammen mit weiteren Umweltgiften  in ihren Organismus. Das Plastik fungiert hier als eine Art Magnet, das Umweltgifte anzieht und bündelt. Im schlimmsten Fall füllt das Plastik die Mägen der Tiere, so dass sie keine Nahrung mehr aufnehmen können und anschließend verhungern. Auch der Mensch kann dem Problem nicht entgehen: Durch den Verzehr von Fischen oder Muscheln kommt das Plastik wieder an Land zurück.

Bei Love Me Green kannst Du Dir sicher sein, dass unsere Produkte frei von Mikroplastik sind. Damit tragen wir unseren Teil zu einem gesunden Ökosystem und zu einer müllfreien Umwelt bei.

Gute Produkte mit gutem Gewissen.

Mikroplastik belastet die Meere

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland hat sich näher mit Mikroplastik in Kosmetik befasst. Aber erstmal zu der Frage, Mikroplastik, was ist das. Hier handelt es sich per Definition um Plastikteilchen die kleiner als 5mm sind. Und es gibt sie unterschiedlichen Ursprungs. Als Teilchen die durch den Zerfall größer Kunststoffteile entstehen oder kleine Teilchen die sich als Inhaltsstoff / Zusatz im Wesentlichen in  Kosmetika befinden. Beides ist ein Problem aber wir fokussieren uns auf Mikrokunststoff in Kosmetik.

Warum sind diese Teile in Kosmetik enthalten?

In Shampoos können sie die Aufgabe haben als Antistatika zu wirken. Als der statischen Aufladung der Haare entgegen zu wirken. Es findet sich in Peelings als eine Art Schmirgel. Also um die obere Hautschicht abzutragen. Aber auch in Zahnpasta.

Damit gelangt es ins Abwasser und da unsere Kläranlagen es nur ungenügend ausfiltern können über die Flüsse in die Meere. Dort ist die Wirkung verheerend. Es sieht wie ein kleiner Magnet Schadstoffe, die sich leider mehr als genug in den Ozeanen finden, an und diese kleben dann auf der Oberfläche. Fische zum Beispiel haben große Schwierigkeiten Mikroplastik von Plankton zu unterscheiden und damit finden sich die Umweltgifte früher oder später in unserer Nahrungskette.

Dabei kann man sie in Peelings, wie unserem Gesichtspeeling leicht vermeiden. Wir haben hier Mikroplastik durch ein Mehl, das wir aus Schalen der Argon Nüsse gewinnen ersetzen. In unserem Bodyscrap nehmen wir hierfür ganz normalen Zucker.

EHI
- geprüfter online Shop -
 
der Love Me Green
Naturkosmetik online Shop
 
ist durch das
EHI Retail Institute zertifiziert.
 

 

Newsletter