x
Nein danke, ich möchte den Newsletter nicht abonnieren.

Willkommen, Anmelden oder Registrieren

Kosmetik ohne Parabene

Kosmetik ohne Parabene

2013-08-28

Der Mensch ist ein Teil der Natur - sein Körper unterliegt ständig vielen natürlichen Wändeln und die Natur bestimmt oft seinen Lebensrhythmus. Seit Jahrzehnten hat er gelernt die Natur so zu utzen, dass sie ihm dient - sie kann ihn gesund und schön machen. Dies nutzt die Firma Love Me Green - ein Naturkosmetikhersteller, dem die Gesundheit seiner Kunden und Kundinnen nicht gleichgültig ist.

 

Um heute schön zu sein, benutzt man jedoch oft Kosmetika, die die Gesundheit des Menschen beeinträchtigen können. Die populärsten Konservierungsstoffe (also Substanzen, die die Entwicklung von Mikroorganismen und Bakterien verhindern) sind heutzutage Parabene (schädliche Konservierungsstoffe). Die meist verwendeten Substanzen dieser Art sind Methyl-, Propyl-, Ethyl- und Butylparaben – eine Information, ob ein kosmetisches Produkt ein oder mehrere Parabene enthält, findet man auf der INCI-Liste, die jedes Produkt auf seiner Verpackung haben muss.

 

Parabene sind künstlich entwickelte Substanzen, die die Haltbarkeit der Kosmetika verlängern sollten. Sie sind preisgünstig und wirksam und daher auch so breit von den Herstellern verwendet. Die Auswirkung der Parabene auf den menschlichen Körper wurde in den letzten Jahren genauer untersucht - sie werden als hormonell wirksame Substanzen bezeichnet, dringen durch die Haut in den Körper. Es gibt keine eindeutige Untersuchungsergebnisse, die besagen würden, dass Parabene einen direkten Einfluss auf Brustkrebserkrankungen haben, es wurden aber Spuren von Parabenen in Brustkrebstumoren identifiziert. Da im Laufe des Tages man mehrere Kosmetika verwendet, kann sich die schädliche Wirkung im Körper summieren.

Daher ist es auch wichtig, Körperlotion ohne Parabene zu benutzen.

 

Naturkosmetikhersteller wie Love Me Green beweisen, dass man auf Parabene verzichten und Kosmetik ohne Parabene produzieren kann. Es gibt Substanzen, die die Kosmetika vor Bakterien und Mikroorganismen schützen und gleichzeitig der Gesundheit des Menschen nicht schaden. Um die Haltbarkeit der Naturkosmetika zu verlängern, verwendet die Firma Love Me Green harmlose Benzoic- und Dihydroaceton-Säuren. Solche sanfte Konservierungsmittel, die die mikrobiologische Sauberkeit der Naturkosmetik aufrechterhalten, werden von dem Zertifikat ECOCERT, das den Naturkosmetika verleiht wird, anerkannt.

 

Kein Mensch, der gesund leben möchte, will in seinen Körper künstliche Substanzen einführen. Du kannst dirsicher sein, dass du keine Parabene in den Kosmetika Love Me Green findest – sie sind parabenfrei. Kosmetika ohne Parabene sind harmlos für Frauen, die ein Kind erwarten und werden auch für Babys sowie Kinder empfohlen.

 

Love Me Green ist ein gutes Beispiel dafür, dass man ohne gesundheitsschädliche Substanzen auskommen kann. Das sind Produkte, in denen die Natur der Schönheit dient.

Siehe auch Gesichtpfege ohne Parabene.

 

Man braucht keine künstliche Stoffe anzuwenden, wenn das Angebot der Natur so reich ist. Produkte der Marke Love Me Green bedeuten natürliche Körperpflege, die harmlos für die ganze Familie und zugleich ökologisch ist.

Ein gutes Beispiel ist Bio Shampoo ohne Silikone und Parabene.

EHI
- geprüfter online Shop -
 
der Love Me Green
Naturkosmetik online Shop
 
ist durch das
EHI Retail Institute zertifiziert.
 

 

Newsletter